FINDET NICHT STATT - Wildes Holz

FINDET NICHT STATT - Wildes Holz

Freitag, 04. September 2020, 20.00 Uhr

Alte Wollfabrik, Moselkern

34 € inkl. Sektempfang, freie Platzwahl
Tickets

Statt des ursprünglich geplanten Programms wollen wir mit veränderten Formaten und kreativen Weiterentwicklungen in diesem Sommer an den Start gehen. Denn trotz neuerlicher Lockerungen und verringerter Kontaktverbote machen die weiterhin geltenden Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung eine Durchführung des ursprünglichen Festivalprogramms wirtschaftlich unmöglich. Unser Mosel Musikfestival 2020 wird kleiner, kreativ und sehr anders, aber wir werden Sie berühren, begeistern und bezaubern – so wie Sie es von uns kennen! 

Weitere Details lesen Sie im Beitrag auf unserer Website; dort finden Sie ebenso alle Informationen zu Spenden an das Festival und zur Rücknahme von Karten. Direkt zum Formular-Download

Über unseren Newsletter bleiben Sie immer aktuell informiert. Bitte senden Sie uns eine kurze Mail mit dem Stichwort „Newsletter“ an news@moselmusikfestival.de.

 

Madonna auf der Blockflöte

Wildes Holz:
Tobias Reisige, Blockflöte
Markus Conrads, Kontrabass
Djamel Laroussi, Gitarre

Programm:    
„Höhen und Tiefen“

„Schwere Musik klingt am besten auf leichten Instrumenten“, sagt Tobias Reisige und ergänzt: „Eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm.“ Und sie kann ebenfalls eine E-Gitarre ersetzen, weil sie in Wirklichkeit ein Rockinstrument ist. In ihrem bereits fünften Programm liefert das Trio wieder einen mitreißenden Mix aus neuen Songs, dem typischen Holz-Sound und spontaner Komik.

Von der klassischen Hochkultur bis zum weiten Feld der Rock- & Popmusik versprechen sie Höhenflüge mit Tiefgang und verbinden Kraft mit Finesse. Virtuos covern sie Hits von Madonna und Coldplay, frönen ihrem Faible für Jazz, bringen ihre aufregenden Eigenkompositionen mit maghrebinischen Anleihen ein – und landen dann nach dem Klassik-Ausflug ganz sanft bei einem Chanson von Jacques Brel. Das alles klingt geheimnisvoll und vieldeutig, wild und zugleich zart. Und ist ganz weit weg vom „Ihr-Kinderlein-kommet“ unterm Weihnachtsbaum.
< vorheriges Konzert nächstes Konzert >

Ähnliche Veranstaltungen

FINDET NICHT STATT - Weinklang spezial - Sven Faller

FINDET NICHT STATT - Weinklang spezial - Sven Faller

17. Sep, 19.00 Uhr
Weingut Geschwister Köwerich, Köwerich
FINDET NICHT STATT - Bachtraum - Nils Økland Band

FINDET NICHT STATT - Bachtraum - Nils Økland Band

06. Aug, 20.00 Uhr
Barocksaal, Kloster Machern
FINDET NICHT STATT - Kotaro Fukuma & Dr. Michael Fürtjes

FINDET NICHT STATT - Kotaro Fukuma & Dr. Michael Fürtjes

30. Sep, 20.00 Uhr
Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars, Trier