Felix Klieser & Zemlinsky Quartett

Felix Klieser & Zemlinsky Quartett

Sonntag, 26. Juli 2020, 17.00 Uhr

Promotionsaula des Priesterseminars, Trier

29/39/49 € inkl. „Glas danach“
Tickets
Von der Suche nach dem perfekten Ton

Felix Klieser, Horn
Zemlinsky Quartett:
František Soucek, Violine
Petr Strížek, Violine
Petr Holman, Viola
Vladimír Fortin, Violoncello

Programm:
Mozart: Hornkonzerte

„Zwischen Trauer und Freude liegt manchmal nur ein halber Takt“, schreibt Felix Klieser über Mozarts vier Hornkonzerte. Für den 1991 in Göttingen geborenen Hornisten sind sein Streben nach Perfektion und die Leidenschaft für sein Instrument das Besondere in seinem Leben, hat er einmal gesagt, alles andere Normalität. Das ist pures Understatement, denn Felix Klieser wurde ohne Arme geboren und bedient die Ventile seines Horns mit den Zehen des linken Fußes.  Das hat ihn von seinem Traum nicht abgebracht, das Instrument beherrschen zu wollen; er hat für sich bestimmte Techniken und für sein Instrument ein Hilfsmittel entwickelt, so dass es von einem Stativ mitgehalten wird. Bei unserem Konzert erklingen die Hornkonzerte in einer Bearbeitung für Horn und Streichquartett. An Kliesers Seite: das gefeierte Zemlinsky Quartett. Seit seiner Gründung 1994 knüpft es an die reiche Tradition der tschechischen Quartett-Schule an und hat sich zu einer festen Größe etabliert.

Das Konzert findet aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums des Vereins der Freunde des Mosel Musikfestivals e. V. statt.
< vorheriges Konzert nächstes Konzert >

Ähnliche Veranstaltungen

Ensemble Scherzi Musicali

Ensemble Scherzi Musicali

01. Sep, 20.00 Uhr
Evangelische Kirche, Winningen
Meccore String Quartet

Meccore String Quartet

23. Aug, 17.00 Uhr
Kurfürstliches Palais - Rokokosaal, Trier
Schumann Quartett

Schumann Quartett

20. Sep, 17.00 Uhr
Tagungszentrum der IHK, Trier